Jenny Schäfer: Wie aus weiter Ferne | Fotografie | Objekte und Text                    10. - 26.02.2016
Foto Jenny Schaefer 
 Pressetext:

Ausschnitte, Fragmente und Splitter –
ENTFREMDUNG UND ANNÄHERUNG AN DAS GLÄSERNE UND SEINE AGGREGATZUSTÄNDE.

Jenny Schäfer, Dezember 2015

Jenny Schäfer (*1985 Kassel D) absolvierte 2015
ihren Master bei Prof. Silke Grossmann an der HfbK Hamburg. Sie studierte weiterhin bei Alexander Rischer und Katharina Gaenssler. Sie lebt und arbeitet in Hamburg.

Im Laufe ihres Studiums publizierte Jenny Schäfer Künstlerbücher, die national und international ausgestellt wurden. In ihrer künstlerischen Praxis entwickelte sie installative Arrangements ihrer Fotografien in Kombination mit Objekten und Text.

Ihr thematischer Fokus liegt auf Materialien und Darstellungsweisen der Alltagsästhetik. In ihrer Archäologie der Gegenwart geht es ihr nicht etwa
um ein Bewerten, sondern um ein genaues
Beobachten und Vergleichen.

Jenny Schäfer: Flyer 2016

Die 01. Ausstellung im Jahresprogramm SPEICHERN | AKKUMULIEREN des EINSTELLUNGSRAUM e.V. 2016

Eröffnung:   Mittwoch, 10.02.2016  19h
Einführung: Dr. Thomas J. Piesbergen

Sie und Ihre FreundInnen sind herzlich eingeladen
Dauer der Ausstellung: 11. bis 26.02.2016

Geöffnet donnerstags + freitags jeweils 17 - 20h

und nach Vereinbarung


Logo
  EINSTELLUNGSRAUM e.V.
  FUER KUNST IM  STRASSENVERKEHR
   Vermittlung von Projekten zwischen
   Autofahrern und Fussgängern

   
Wandsbeker Chaussee 11
22089 Hamburg
info@einstellungsraum.de
TelFax: 040 - 251 41 68
Bus 25  35  36
U1 - Wartenau

Gefördert von der Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg und Bezirk Wandsbek 
back